Sehr informativ

„Million Dollar Brain Booster“ von Babette Pribbenow (Rezension)

Dieses Buch habe ich über #bookstagram als Rezensionsexemplar gekommen und nach dem es eine Weile auf meinem SuB lag, habe ich es vor einigen Tagen beendet.
Zusammenfassend kann man sagen, dass das Buch etwa meine Erwartungen entsprach, es war sehr informativ und interessant, hat mich allerdings nicht komplett mitgerissen.
Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Frage: „Können Moleküle dein Leben verändern?“, denn als Bens und Eileens Mitschüler Jerome auf einmal in der Schule das Bewusstsein verliert und im IMG_8708Krankenhaus auf der Intensivstation landet ist den beiden klar: irgendetwas geht hier nicht mit rechten Dingen zu!
Zusammen mit Max, Jeromes Freund, versuchen sie, der Sache auf den Grund zu gehen – und verstricken sich dabei tief in ein dichtes Gewirr aus Geheimnissen, Täuschung und Gefahr.
Babette Pribbenow erzählt mit ihrem Pharma-Krimi nicht nur eine spannende Geschichte, sondern erklärt auch vieles über ADHS, den „Off-Label-Use“ von Medikamenten und welche Gefahren dieser mit sich bringt.


Spannungsbogen: 3/5
Ich bin ganz ehrlich: Am Anfang konnte mich das Buch einfach nicht packen. Es gibt zwar einen schnellen Einstieg, das war es dann aber auch erstmal alles. Dafür wird das letzte Drittel noch einmal sehr spannend und ich habe absolut mitgefiebert.
Idee: 4/5
Die Idee hat mir ziemlich gut gefallen, es gab zwischendurch immer mal wieder kleine Einblicke über den Antagonisten, welche ebenfalls sehr schön zu lesen waren. Leider war mir etwas zu offensichtlich, wer der Bösewicht und sein(e) Helfer*in war (ich will ja nicht spoilern 😉 und teilweise habe ich mich echt gewundert, dass niemand von mehreren hundert Schülern hinterfragt, was an ihrer Schule passiert.
Charaktere: 4/5
Die Charaktere waren zwar ziemlich authentisch und sympathisch trotzdem hätte ich mich weniger Klischees gewünscht.
Länge: 3/5
Die ersten beiden Drittel waren mir etwas zu schleppend, deshalb hier zwei Punkte Abzug.
Schreibstil: 4/5
Auch den Schreibstil mochte ich sehr gerne, auch wenn er manchmal etwas „gezwungen“ wirkte.


Meine Meinung:
Ein sehr interessantes Buch, mit dem ich einfach nicht zu 100% warm geworden bin.
⭐️⭐️⭐️⭐️


Titel: Million Dollar Brain Booster

Autorin: Babette Pribbenow

Verlag: /

Altersempfehlung: ab 14

So bin ich an dieses Buch gekommen: Rezensionsexemplar der Autorin

Seitenzahl: 276 Seiten

Preis: 9,99€

2 Kommentare zu „Sehr informativ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s