Ein absolutes Meisterwerk!

„World Runner – Die Jäger“ von Thomas Thiemeyer (Rezension)

Wann konnte euch das letzte Mal ein Buch so richtig begeistern?
Bei mir war es mein Leseexemplar zu „World Runner – Die Jäger“. Schon nach den ersten Seiten war ich absolut in der Handlung drin und habe mitgefiebert was das Zeug hält! Und offen gestanden: Es wäre schon cool, ein Runner zu sein^^
Runner, das sind Geocacher auf dem nächsten Level: Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren, die auf der ganzen Erde sogenannte „Claims“, kleine Schätze finden, Rätsel lösen IMG_3557und sich dabei nicht immer an ihren eigenen Codex halten. Ihre Stunts filmen sie und stellen sie auf ihre eigene Plattform, wo sie Vorbilder, Rivalen und Sponsoren finden.
Tim ist einer von ihnen: Zusammen mit seinem Kumpel und Kameramann Farid streift er durch Köln und knackt dort selbst die kniffeligsten Aufgaben. Eines Tages stößt er auf die Playerin „Sakura“, die im echten Leben Annika heißt und mit ihm unter den 100 besten Runnern von ganz Deutschland ist.
Beide qualifizieren sie sich für die so genannten „Global Games“ und treten in ein Rennen, das nicht nur ihre Heimatsstadt, sondern das ganze Land umfasst.
In Eli, einer jungen Griechin finden sie eine verbündete für ihr Team, in Vanessa, Darius und Jeremy dagegen skrupellose Gegner, die alles für den Sieg geben werden.


Spannungsbogen: 5/5
Meine Versuche, nach dem Beenden von „Das Rätsel von Ainsley Castle“ ‚nur zwei-drei Kapitel‘ zu lesen schlugen gewaltig fehl. Ich musste mich zwingen, nicht das ganze Buch in der Nacht durchzulesen, sondern auch noch einen Rest für den nächsten tag zu lassen.
Idee: 5/5
Die Idee hat mich einfach absolut überzeugt. Dadurch, dIMG_3494ass man nicht nur aus Sicht der Runner, sondern ab und zu auch aus der der Veranstalter lesen konnte, hat man einiges, wenn auch nicht alles vor den Protagonisten erfahren.
Charaktere: 4/5
Die Charaktere waren sehr sympathisch, vor allem Eli ist mir absolut ans Herz gewachsen. Nur bei Sakura fehlte mir ein wenig Tiefe, aber ich denke, das kommt im nächsten Band.
Länge: 5/5
Das Buch ist etwas dicker als die meisten anderen, aber keine Sekunde langweilig und man hat es super schnell durch.
Schreibstil: 4/5
Am Anfang habe ich ein wenig gebraucht, um mich an den Schreibstil zu gewöhnen, aber das hat sich sehr schnell gelegt^^


Meine Meinung:

Ein absolutes Meisterwerk und ein neues Lieblingsbuch!
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Titel: World Runner – Die Jäger
Autor: Thomas Thiemeyer
Verlag: Arena
Altersempfehlung: 12+
So ist sie an dieses Buch gekommen: Rezensionsexemplar des Verlags
Preis: 19,00€
Seitenzahl: 448 Seiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s