Mal eben kurz die Welt retten

„If I could save the world” von Jennifer Sieglar

Was können wir eigentlich selbst tun, um unsere Erde und unser Klima zu retten? Welche kleinen Veränderungen im Alltag sind auf Dauer groß genug, um den eigenen Beitrag zu einer gesunden Erde zu leisten?

In ihrem Mitmachbuch 50 Tipps und Tricks zusammengestellt, mit denen es ganz einfach ist, unserm Planten zu helfen. Natürlich reicht es nicht, wenn nur eine Person diesen Vorschlägen nachkommt, aber gemeinsam ist es immer möglich, auch Großes zu erreichen.

Das Heft ist so aufgebaut, dass auf der linken Seite ein Tipp kommt (z.B. wie man sehr gut weniger Plastik verbrauchen kann) und es dann rechts die Möglichkeit gibt, die eigenen Gedanken, Ideen oder Fortschritte festzuhalten.

Alle Seiten sind bunt gestaltet, wenn auch dezent genug, dass es nicht vom eigentlichen Thema ablenkt.

Mir persönlich hat es sehr gut gefallen und ich kann es wirklich nur empfehlen! Sowohl optisch, als auch vom Inhalt her ist es wirklich genial, ein echtes Must-Have.


Titel: If I could save the world

Autorin: Jennifer Sieglar

Verlag: Thienemann-Esslinger

Altersempfehlung: 0+

So bin an dieses Buch gekommen: Rezensionsexemplar des Verlags

Preis: 11,00€

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s