Auch mal eine andere Dystopie als 2020

„Blackcoat Rebellion – Die Bürde der Sieben“ von Aimée Carter (Rezension) Nach dem ersten Band der „Blackcoat Rebellion“ – Reihe geht es auch beim zweiten spannend weiter. Die Rezension wird Spoiler zu Teil 1 enthalten, welchen ich auch hier schon einem rezensiert habe. Wenn ihr also den ersten Teil noch nicht gelesen habt, aber lesen … Auch mal eine andere Dystopie als 2020 weiterlesen

Endlich Panem!

„Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ von Suzanne Collins (Rezension) Ach ja, die „Panem“-Reihe. Ich wollte sie so lange schon einmal lesen, bin aber irgendwie nie dazu gekommen. Doch dank der lieben Jule von @souls_in.a.thousand_books habe ich nun die beiden ersten Teile zu Hause und in zwischen auch beide gelesen – zum Glück! Obwohl … Endlich Panem! weiterlesen

Erschreckend und doch zum Verlieben: „Sakura – Die Vollkommenen“

von Kim Kestner (Rezension) ist eine wundervolle und, in meinen Augen, viel zu unbekannte Dystophie vom Feinsten, voller Tiefe, Ausdruckskraft - und erschreckenden Wahrheiten. Juri lebt auf Ebene 1. Soll heißen: Sie hat noch nie das Sonnenlicht gesehen, ihr Dasein ist von Hunger, Angst, Leid, Verlust, Krankheit und Tod dominiert, obwohl sie noch nicht erwachsen … Erschreckend und doch zum Verlieben: „Sakura – Die Vollkommenen“ weiterlesen

Ausgesetzt in der Zukunft – Left to Fate

"Left to Fate - Die Ausgesetzten" von Gloria Trutnau (Rezension) war nicht nur der Debütroman der Autorin und hat den Schreibwettbewerb von tolino media und Impress gewonnen, nein, darüber hinaus war dieses wunderbare Buch auch das Blogger-Willkommensgeschenk des Carlsen Verlags (www.carlsen.de / blogger@carlsen.de), welches dieser neuen Bloggern freundlicher Weise zukommen lässt. Es geht um ein … Ausgesetzt in der Zukunft – Left to Fate weiterlesen