Neues von Elvira Zeißler

„Eowyn: Geboren aus Nebel und Stahl“ von Elvira Zeißler (Rezension) Als unbekannte Krieger in ihre Stadt eindringen wird Eowyn von ihrem Vater zur Flucht gezwungen. Jahrelang wurde sie ausgebildet, trotz ihrer 14 Jahre zu einer der besten Kriegerinnen ihres Landes gemacht, die selbst erwachsene Männer bezwingen kann. Doch irgendetwas mit diesen Angreifern scheint nicht zu … Neues von Elvira Zeißler weiterlesen

Ein absolutes Fantasyhighlight

„Zwillingskronen: Die Rückkehr des weißen Hirsches“ von Annemarie Blenk (Rezension) Viele von euch wissen vermutlich, dass ich ab und zu testlese. Eines der schönsten Projekte, die ich bisher so kennenlernen durfte, ist „Zwillingskronen“. Die neunzehnjährige Lilja hat das vielleicht größte Geheimnis ihrer Zeit. Sie ist eine Feuergeborene, hat eine Gabe, über die eigentlich niemand verfügen … Ein absolutes Fantasyhighlight weiterlesen

Rosen, Papierdrachen, Buntstifte und was sie alle gemeinsam haben

„Wieviel Leben passt in eine Tüte?“ von Donna Freitas Als Roses Mutter starb, hat sie ihrer Tochter ein Survival-Kit geschenkt. Die gleichen, wie sie sie immer gebastelt hat: Eine braune Papiertüte, gefüllt mit allen möglichen Dingen, die auf den ersten Blick hin nicht zusammenpassen. Erst traut Rose sich nicht, es zu öffnen, die Erinnerungen sind … Rosen, Papierdrachen, Buntstifte und was sie alle gemeinsam haben weiterlesen

Bandkontest & Kopfzerbreche

„PLAYLIST“ von Karolin Kolbe Die 14-jährige Mira trifft sich ziemlich oft mit ihren Freundinnen in der Eisdiele – und dieses al hat sie großartige Neuigkeiten! Bei ihrem typischen Pistazieneis erklärt sie, dass sie mit ihrer Band „Eisfabrik“ an einem Bandcontest teilnehmen möchte. Sowohl ihre Freundinne, als auch ihre drei Band-Kollegen sind direkt Feuer und Flamme. … Bandkontest & Kopfzerbreche weiterlesen

Mina und ich scheitern an einem Buddyread #1

Das Flüstern der Magie“ von Laura Kneidl (Rezension) Eigentlich wollten Mina von Cupcakes Library und ich das Buch zusammen und in kleinen Abschnitten lesen, aber wir haben schnell gemerkt, dass wir daran glorreich scheitern würden. Laura Kneidls Schreibstil ist einfach so leicht und fesselnd, dass wir immer 10 Seiten mehr gelesen haben, als verabredet – … Mina und ich scheitern an einem Buddyread #1 weiterlesen