Jugendbücher

Die meisten Bücher, die ich lese, sind Jugendbücher – meistens aus dem Genres Fantasy, Dystopie und Young Adult.


IMG_9765

„Knochendiebin“ von Maraget Owen

Zu welcher Kaste gehörst du?

 

 

 

 


„Der Adler der neunten Legion“ von Rosemary Sutcliff

IMG_1243

Abenteuer in der Antike

 

 

 

 

 

 


„Morgen ist heute schon vorbei“ von Clare Furniss

Die Idee war gut…

IMG_8674

 

 

 

 

 

 


„Poet X“ von Elizabeth Acevedo

Berührend, poetisch, wunderbar!

 

 

 

 

 


„Bring down the stars“ von Emma Scott

 

Das Potential war da

 

 

 

 


„Ophelia Scale – Die Welt wird brennen“ von Lena Kiefer

Dem Hype gerecht?

 

 

 

 


„Ein Enola Holmes Krimi – Der Fall des Verschwundenen Lords“ von Nancy Springer

Die kleine Schwester der Holmes-Brüder

 

 

 

 


„Tala und die vergessenen Tore“ von Maria Hermann

Ein Fantasyabenteuer für alle Altersklassen

 

 

 

 


„Unter dem Zelt der Sterne“ von Jenn Bennet

Kein Herzensbuch, aber schön zu lesen

 

 

 

 

 


„Menduria – Der Wille der Gezeiten“ von Ela Mang

Ein gelungener Abschluss

 

 

 

 

 

 


„Elyanor – Zwischen Licht und Dunkelheit“ von Alexandra Stückler-Wede

Entgegen aller Klischees.

 

 

 

 


„Save me“ von Mona Kasten

Erfrischend angenehm zu lesen.

 

 

 

 

 


„Kingdoms of Smoke“ von Sally Green

Ein neues Fantasy-Highlight

 

 

 

 

 


„Flying High“ von Bianca Iosivoni

Meine Erwartungen sind leider eher gefallen als geflogen.

 

 

 

 

 


„Die Hüter der Vier Elemente“ von Dagmar Winter

Mein Element? Wasser oder Luft!

 

 

 

 

 


„Sakura – Die Vollkommenen“ von Kim Kestner

Erschreckend und doch zum Verlieben.

 

 

 

 

 


„Offline ist es nass, wenn’s regnet“ von Jessi Kirby

Eine wichtige Botschaft

 

 

 

 

 


„Left to Fate – Die Ausgesetzten“ von Gloria Trutnau

Ausgesetzt in der Zukunft – Eine gelungene Dystopie

 

 

 

 


„Khyona – Im Bann des Silberfalken“ von Katja Brandis

Eine fantastische Fantasy-Welt

 

 

 

 

 


„Immer kommt mir das Leben dazwischen“ von Kathrin Schrocke

Anscheinend hat sich das Schicksal gegen uns alle verschworen.

 

 

 

 


„Follow me back“ von A.V. Geiger

Eine komplette Überraschung

 

 

 

 

 


„Falling Fast“ von Bianca Iosivoni

Ich habe mich hoffnungslos verliebt.

 

 

 

 

 

 


„Erebos“ von Ursula Poznanski

Dieses Buch hat einen verdammten Suchtfaktor.

 

 

 

 

 


„Ein bisschen Abenteuer, bitte“ von Saskia Louis

Zum Verlieben.

 

 

 

 

 


©Carlsen-Verlag

„Diebische Elstern“ von Kirsten Smith

Für dieses Buch würde ich stehlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


„Die Nebel von London“ von Aurora Ainsworth

Verschwindet hinter den Nebeln von London…

 

 

 

 

 


„Die Illusionisten“ von Kerstin Herzog

Meine ersten Novellen

 

 

 

 

 

 


„Das Flüstern im Dämmerlicht“ von Diana Will

Geheimnisvoll und dämonisch

 

 

 

 

 

 


„Cinder & Ella“ von Kelly Oram

Märchenhaft und mal ganz anders

 

 

 

 

 

 


Alles okay“ von Nina LaCour

Eine Lüge, die wir alle lügen