Das „Zweiter Band – Syndrom“

„Ophelia Scale – Der Himmel wird beben“ von Lena Kiefer (Rezension) Diese Reihe wird ja absolut gehypet – zurecht, finde ich! Es gibt ja immer wieder Mal Bücher, die gefühlt jeder liebt, bei denen ich aber sagen muss: „Ne, sorry… echt nicht meins.“ Bei dem zweiten Fall von „Ophelia Scale“ war das der Fall – … Das „Zweiter Band – Syndrom“ weiterlesen

Dieses Buch hat nicht nur mich, sondern auch meine kleine Schwester einfach komplett umgehauen!

„Ruby Fairygale – Der Ruf der Fabelwesen“ von Kira Gembri (Rezension) Dieses Buch hat nicht nur mich, sondern auch meine kleine Schwester einfach komplett umgehauen! Die dreizehnjährige Ruby lebt auf einer kleinen Insel in Irland. Zusammen mit ihrer Großmutter verarztet sie nicht nur die Tiere der Einwohner, sondern auch die magischen Wesen aus dem Feenreich! … Dieses Buch hat nicht nur mich, sondern auch meine kleine Schwester einfach komplett umgehauen! weiterlesen

Schatzsuchen, Codes und Rutenkinder

„Code Orestes – Das auserwählte Kind“ von Maria Engstrand (Rezension) Seitdem ich denken kann, haben Codes und Verschlüsselungen mich fasziniert. Als ich dann dieses Buch in den Händen hielt war ich begeistert! Vor hundert Tagen hat Malin von einem geheimnisvollen Fremden einen Brief bekommen, den sie nun einem gewissen Rutenkind übergeben soll, das genau heute … Schatzsuchen, Codes und Rutenkinder weiterlesen

Abenteuer in der Antike

„Der Adler der neunten Legion“ von Rosemary Sutcliff (Rezension) In diesem historischen Abenteuerroman begleiten wir zwei junge römische Helden auf ihrer Reise, die alles daransetzten, den Adler der neunten Legion zurückzubringen. Als der Centurio Marcus bei einem Angriff verletzt wird und laut seines Arztes nie wieder ganz gesund werden wird, bricht für ihn eine Welt … Abenteuer in der Antike weiterlesen

Sehr informativ

„Million Dollar Brain Booster“ von Babette Pribbenow (Rezension) Dieses Buch habe ich über #bookstagram als Rezensionsexemplar gekommen und nach dem es eine Weile auf meinem SuB lag, habe ich es vor einigen Tagen beendet. Zusammenfassend kann man sagen, dass das Buch etwa meine Erwartungen entsprach, es war sehr informativ und interessant, hat mich allerdings nicht … Sehr informativ weiterlesen

Berührende Poesie

„Poet X“ von Elizabeth Acevedo (Rezension) Wer dieses Buch einmal in den Händen hält, dem wird sofort eines auffallen: Die Formatierung. Denn anders als die meisten Romane, ist die Geschichte von Xiomara nicht in normalen Kapiteln, sondern in Gedichten, Aufsätzen, Listen und Poesie festgehalten. Die Geschichte von Xiomara, die sich so oft missverstanden und ungeliebt … Berührende Poesie weiterlesen